Projektmanagement

Projektmanagement Grundlagen
Erlernen Sie praxisnah die wesentlichen Grundlagen für ein effizientes Projektmanagement.
Klicken Sie hier
Projektmanagement für Projektverantwortliche
Diese Schulung hilft Ihnen Ihre Rolle als Projektverantwortlicher zu erkennen.
Klicken Sie hier
Projektcontrolling und -reporting
Lösungwege finden die Zuverlässigkeit und Transparenz der Projektabwicklung erhöhen können?
Klicken Sie hier
Kommunikation und Führungskompetenz für Projektleiter
In dieser Schulung lernen Sie Projektteams zielgerichtet zu führen.
Klicken Sie hier
Hybrides Projektmanagement
Die Synthese aus
klassisch und agil.
Klicken Sie hier
Agiles Projektmanagement
Dieses Seminar vermittelt Herangehensweisen des agilen Projektmanagements
Klicken Sie hier
Zertifizierung zum Scrum Master nach scrum.org
Vorbereitungskurs und Prüfung im Boot Camp.
Klicken Sie hier

Jedes Seminar bieten wir auch als Firmenseminar (auch Inhouse), Einzelcoaching, Workshop und In englischer Sprache an .
Bei diesen Seminaren können Inhalte und Termine individuell abgestimmt werden. Wir beraten Sie gerne!

Projektmanagement Grundlagen

1140,00 Euro

(1356,60 incl. 19% MwSt.)

Wir vermitteln praxisnah die wesentlichen Grundlagen für ein effizientes Projektmanagement. Mit Beispielen aus der Gruppen zeigen wir Ihnen, wie Projekte ablaufen – vom Start, über Planung, Ausführung, Controlling bis hin zum Abschluss.

In diesem Training legen wir Wert auf den zeitlichen Ablauf der Themen:

  • Projektstart und Projektübergabe
  • Projektanalyse
  • Kick Off Meeting
  • Projektplanung
  • Projektsteuerung / Reporting
  • Projektabschluss
  • Tools im Projektmanagement

Inhalte der Schulung

Wir orientieren uns an den weltweit anerkannten Methoden des Project Management Institutes (PMI). Alle gezeigten Methoden können sogleich in der Praxis umgesetzt werden. Diese internationale Ausrichtung fördert nachhaltig die Zusammenarbeit im Projekt.

Was ist ein Projekt

  • Wann startet es und wann endet es.
  • Wie bindet sich ein Projekt in die Linienorganisation ein.
  • Wer vergibt den Projektauftrag.
  • Was ist der Inhalt des Projekts.

Definition der Projektziele

  • Welches ist mein Ziel
  • Was sind die Teilziele
  • Wie komme ich zu einem klaren Projektauftrag (intern und auch extern).

Die Phasen eines Projektablaufs

  • In welche logischen Phasen kann ich ein Projekt aufteilen
  • was muss in den einzelnen Phasen erledigt werden
  • wann muss ich mir das „go“ für den nächsten Schritt einholen.

Planung und Struktur von Projekten

  • Wie gliedere ich mein Projekt von der Grobstruktur bis hin zur Feinstruktur
  • wiebringe ich die Struktur mit den terminlichen und kommerziellen Notwendigkeiten in Einklang (z.B. Ressourcenplanung)

Termin, Kosten & Qualität steuern und überwachen

  • Wie plane ich meine Teil- und Endtermine, verfolge die Kosten und Qualität.
  • Wie gehe ich mit Abweichungen um, um das Projektziel und Ergebnis nicht zu gefährden.

Komplexe Projekte in den Griff bekommen

  • Wie erkenne ich die Risiken und das Kernproblem zum Anfang des Projektes
  • wiebegegne ich diesen.
  • Wie minimiere ich die Risiken und sichere diese durch Maßnahmen ab

Die Rolle und Aufgabe des Projektleiters

  • Was sind die Aufgaben des Projektleiters und was gehört nicht dazu.
  • Wie nehme ich diese Aufgabe als Führungskraft wahr.

Wirksame Projektorganisation aufbauen (Das Team und dessen Rolle)

  • Wie stelle ich mein Projektteam zusammen
  • Wie binde das Team in das Projekt ein.
  • Wie übertrage ich Verantwortung und setze (machbare) Teilziele.
  • Wie kommuniziere und berichte ich im Team und nach aussen.

Zielgruppe

Unser Seminar richtet sich nicht nur an Einsteiger im Projektmanagement, sondern an alle Projektmitarbeiter, die Verantwortung übernehmen wollen.

Vorkenntnisse

Keine

Dauer : 2 Tage

Termine

11. – 12.11.2019
05. – 06.12.2019
20. – 21.01.2020

Teilnehmer
Weiterlesen

Projektmanagement für Projektverantwortliche

1140,00 Euro

(1356,60 incl. 19% MwSt.)

Dieses Seminar hilft Ihnen Ihre Rolle als Projektverantwortlicher zu erkennen. Sie bekommen einen Überblick über Projektmanagement und bekommen Werkzeuge für eine erfolgreiche Zusammenarbeit vermittelt.

Inhalte der Schulung

  • Grundlagen Projektmanagement
  • Rollenverständnis (Aufgaben des Projektleiters)
  • Projekt-Startphase (z. B. Teamzusammensetzung und -aufbau)
  • Projektplanung (die Vorgehensweisen)
  • Kommunikation in Projekten (Berichtswesen/Reporting)
  • Projektcontrolling (wie komme ich zu Daten)
  • Projektteamarbeit während des Projektablaufes
  • Teamentwicklung
  • Konfliktmanagement

Zielgruppe

Projektverantwortliche und Führungskräfte.

Vorkenntnisse

Keine

Dauer : 2 Tage

Termine

18. – 19.11.2019
05. – 06.12.2019
16. – 17.01.2020

Teilnehmer
18.10.2018
Weiterlesen
Spontan, individuell, flexibel, kompetent, auf Fragen eingegangen, Fachwissen, Humorvoll

Projektcontrolling und -reporting

1140,00 Euro

(1.356,60 incl. 19% MwSt.)

Erfolgreiches Projektmanagement bedeutet eine zuverlässige und transparente Projektabwicklung zu ermöglichen. Nur so können Termine und Zusagen gegenüber Projektbeteiligten und dem Auftraggeber eingehalten beziehungsweise Abweichungen rechtzeitig kommuniziert und berücksichtigt werden. Sie erarbeiten in diesem Seminar wirkungsvolle Lösungswege, anhand deren Sie die Zuverlässigkeit und Transparenz  der Projektabwicklung erhöhen können.

Inhalte der Schulung

  • Aufgaben und Bedeutung des Projektcontrollings
  • Ziele und Erfolgskriterien
  • Die Gestaltung und Einführung eines Projektcontrollings
  • Die Zusammenführung von Projektmanagement und -controlling
  • Realistische Beurteilung und Risikoabschätzung von Projekten
  • Projektcontrolling zur Unterstützung der Planung
  • Erprobte Methoden und Instrumente des Projektcontrollings
  • Integrierte Kosten- und Leistungskontrolle
  • Inhalt und Anforderungen  an ein erfolgreiches Berichtswesen
  • Übersicht Projektmanagementsoftware und Informationssysteme
  • Der erfolgreiche Projektabschluß

Zielgruppe

Einkauf, Controller, Projektverantwortliche und Führungskräfte.

Vorkenntnisse

Keine

Dauer : 2 Tage

Termine

28. – 29.11.2019
19. – 20.12.2019
27. – 28.01.2020

Teilnehmer
02.02.2018
Weiterlesen
Tolles Lernklima mit einem kompetenten Dozenten

Kommunikation und Führungskompetenz für Projektleiter

1140,00 Euro

(1.356,60 incl. 19% MwSt.)

Umfangreiche Projekte erfolgreich zum Abschluss bringen gelingt nur mit einem kompetenten Projektleiter. Die Führungsaufgabe an sich kommt dabei häufig zu kurz. Komplikationen und Krisen sind vorprogrammiert, das Erreichen der gesetzten Ziele unklar. In diesem Seminar lernen Sie Projektteams zielgerichtet zu führen, die beteiligten Personen zu motivieren und Ihr Projekt mit dem gewünschten Ergebnis abzuschließen.

Inhalte der Schulung

  • Die Anforderungen an den Projektleiter
  • Analyse des eigenen Führungsstils
  • Chancen und Risiken der Teamarbeit
  • Sicherstellung der Arbeitsergebnisse
  • Projektteams richtig zusammensetzen
  • Der Teambildungsprozess: Entwicklung einer Gruppe zum Team
  • Unterschiedliche Führungsstile und -modelle in Projekten
  • Coaching des Projektteams
  • Teamdynamik gestalten und steuern
  • Delegation
  • Motivation
  • Der Umgang mit Konflikten und Krisensituationen
  • Strategien des Konfliktmanagements
  • Moderation von Polaritäten
  • Entwicklung einer Kommunikationskultur
  • Führung verschiedener Gesprächssituationen (Meeting, – Kritikgespräch, Beurteilungsgespräch, Fördergespräch, – Zielabsprache, Konfliktgespräch)
  • Kommunikation nach Innen und Außen

Zielgruppe

 Projektverantwortliche und Führungskräfte.

Vorkenntnisse

Keine

Dauer : 2 Tage

Termine

10.10.2019
11.11.2019
09.12.2019
09.01.2020

Teilnehmer
23.01.2018
Weiterlesen
Tolles Einzelcoaching

Hybrides Projektmanagement -
die Synthese aus klassisch und agil

1240,00 Euro

(1475,60 incl. 19% MwSt.

Die Anforderungen an erfolgreiches Projektmanagement haben sich in den vergangenen Jahren stark geändert. Langfristige und starre Planungen führen vermehrt zu Change Requests und sogar kritischen Nachverhandlungen von unzufriedenen Auftraggebern. Doch die flexibleren Möglichkeiten des neuen agilen Projektmanagements, wie sie zum Beispiel die Srcum-Methode bietet, kollidieren nicht selten mit den festen Strukturen der Firmen.

Einen erfolgreichen Weg aus diesem Dilemma bietet nun das Hybride Projektmanagement, das Methoden aus beiden Ansätzen sinnvoll kombiniert und die Rollen des agilen Projektmanagements mit der klassischen Aufbau- und Ablauforganisation verknüpft. Durch ständige Transparenz über den Projektfortschritt, Nähe zum Kunden und schrittweise Umsetzung ermöglicht das Hybride Projektmanagement einen flexibleren Umgang mit Änderungsanforderungen und eine stärkere Orientierung an Marktbedürfnissen.

Inhalte der Schulung

  • Projektmanagementphasenkonzept im Vergleich zum agilen und hybriden Projektmanagement
  • Verbindung zu Lean und Kanban
  • Produkt- und Leistungsorientierung
  • Methoden für die Projekt-Startphase
  • Methoden zur Projektplanung
  • Schätzungen und Kapazitätsplanung
  • Fortschrittskontrolle
  • Rollen- und Kompetenzklärung in Projektteams
  • Motivation durch Einbeziehung: Laterale Führung in hybriden Projekten

Zielgruppe

 Projektleiter / Projektmanager; Auftraggeber und Auftragnehmer von Projekten; Controller und Mitglieder von Lenkungs- oder Steuerkreisen.

Vorkenntnisse

Keine

Dauer : 2 Tage

Termine

28.10.2019
28.11.2019
12.12.2019
23.01.2020

Teilnehmer
19.02.2018
Weiterlesen
Der Dozent war sehr flexibel und hat sich auf neue Wünsche und Anforderungen besonders am zweiten Tag (Praxisübungen) eingestellt und war offen die inhaltlichen Schwerpunkte der Teilnehmerwünsche anzupassen. Vielen Dank!

Agiles Projektmanagement

1240,00 Euro

(1475,60 incl. 19% MwSt.)

Projekte finden zunehmend in einem Umfeld statt, das sich während der Projektlaufzeit ändert und ein kontinuierliches Anpassen der Projektstrukturen erfordert. Agiles Projektmanagement bietet die Möglichkeit, frühzeitig und schnell auf veränderte Anforderungen und Rahmenbedingungen zu reagieren. Dazu bedient es sich spezieller Methoden und Techniken, die ihren Ursprung im Toyota Produktionssystem haben und auch aus dem Lean Management oder Kanban bekannt sind.

Dieses Seminar vermittelt Herangehensweisen des agilen Projektmanagements sowie ein Verständnis dafür, was es bei deren praktischem Einsatz zu beachten gilt. Anhand konkreter Projekte der Teilnehmer wird erarbeitet, wie ausgewählte agile Methoden sich auf Projekte innerhalb und außerhalb der IT übertragen lassen.

Inhalte der Schulung

Grundlagen

  • Agiles Projektmanagement – ein Überblick
  • Unterschiede und Ergänzungen zu traditionellen Projektmanagement-Methoden
  • Phasen eines agilen Projekts
  • Stärken und Schwächen des Agilen Projektmanagements

Voraussetzungen/Rahmenbedingungen für agile Projekte

  • Projektumfeld
  • Werte und Prinzipien
  • Anforderungen an agile Projekte auf technischer Ebene bei IT-Projekten
  • Übertragbarkeit agiler Methoden auf Projekte außerhalb der IT

Agile Methoden

  • Scrum, User Stories, Timeboxing, Inkremente, Sprint Backlog, Burndown Chats und weitere agile Herangehensweisen

Adaptive Planung und Entwicklung

  • Agile Analyse und Design
  • Vorgehensweisen für die Aufwandsschätzung
  • Vorgehensweisen für agile Entwicklungen

Projektsteuerung

  • Umgang mit Veränderungen im Projekt
  • Stakeholdermanagement
  • Problemerkennung und Problembehebung
  • Risikomanagement
  • Qualitätssicherung

Schlüsselfaktor Team

  • Rahmenbedingungen für agile Teams
  • Verantwortung, Zusammenarbeit und Commitment im agilen Team
  • Effektive Team- und Selbststeuerung
  • Kommunikation im Team

Kontinuierliche Verbesserung – Projektabschluss

  • Tailoring – Adaptieren des Prozesses auf die eigenen Belange
  • Wissensmanagement – die lernende Projektmanagement-Organisation

Zielgruppe

Projektleiter / Projektmanager; Auftraggeber und Auftragnehmer von Projekten; Controller und Mitglieder von Lenkungs- oder Steuerkreisen.

Vorkenntnisse

Keine

Dauer : 2 Tage

Termine

28.10.2019
28.11.2019
09.12.2019
27.01.2020

Teilnehmer
11.09.2018
Weiterlesen
Der Aufbau des Seminars fand als agiles Projekt statt.

Zertifizierung zum Scrum Master nach scrum.org:
Vorbereitungskurs und Prüfung im Boot Camp

2400,00 Euro

(2.856,00 incl. 19% MwSt.)

Dieser Kurs dient als Aufbaukurs für das Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop. Unser Photoshop-Training wird von erfahrenen Bildbearbeitungsprofis durchgeführt. Es bringt Ihnen das Wissen, mit dem Sie die volle Leistungsfähigkeit von Photoshop für Ihre Zwecke nutzen können.

Inhalte der Schulung

Scrum-Grundlagen

  • Was ist Scrum und wie ist es aufgebaut?
  • Theorie und Prinzipien
  • Wie unterscheidet sich SCRUM von herkömmlichen Vorgehensweisen im Projektmanagement?
  • Stärken und Schwächen des agilen Projektmanagements

Das Scrum-Rahmenwerk

  • Projektumfeld
  • Prinzipien und Werte
  • Agile Methoden auf technischer Ebene bei IT-Projekten
  • Der Umgang agiler Methoden auf Projekte außerhalb der IT

Agile Methoden

  • Scrum, Timeboxing, Sprint Backlog, Artefakte, Inkremente und andere agile Methoden

Planen in Scrum

  • Wie plant man ein Projekt vom Sprint bis zur Veröffentlichung?
  • Herangehensweise für die Aufwandsschätzung
  • Herangehensweise für die agile Entwicklung

Projektsteuerung

  • Wie geht man in SCRUM mit Änderungen um?
  • Problemanalyse und Problembehebung
  • Risikomanagement
  • Sicherung der Qualität

Das Team als wichtiger Bestandteil

  • Verantwortung, Engagement und Zusammenarbeit im Team
  • Effizientes Team- und Selfcontrolling
  • Kommunikation des Teams

Fortlaufende Verbesserung – Abschluss des Projektes

  • Anpassung der Prozesse auf die eigenen Interessen
  • Knowledge Management – Strategische und operative Tätigkeiten des Projektmanagements

Zielgruppe

Ziel ist die Zertifizierung zum Scrum Master sowie die Vermittlung der Grundlagen und Aufzeigen der Besonderheiten beim praktischen Einsatz

Vorkenntnisse

Keine

Dauer : 4 Tage

Termine

28.10.2019
28.11.2019
12.12.2019
23.01.2020

Teilnehmer
Weiterlesen
Menü schließen