Schulungsformen

Das alte Klassenzimmer hat ausgedient. Informieren Sie sich über unsere modernen Schulungsformen

Offene Seminare
Weitere Informationen?
Dann klicken Sie hier
Inhouseschulung
Weitere Informationen?
Dann klicken Sie hier
E-Learning
Weitere Informationen
Dann klicken Sie hier

Jedes Seminar bieten wir auch als  Einzelcoaching, Workshop und In englischer Sprache an .
Bei diesen Seminaren können Inhalte und Termine individuell abgestimmt werden. Wir beraten Sie gerne!

Offene Seminare

Offene Seminare sind Kurse zu denen Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen und mitunter auch Branchen geschickt werden.  Viele Teilnehmer eines offenen Seminares schätzen die Möglichkeit, sich mit Kollegen aus demselben Fachgebiet über ihre Arbeitspraxis auszutauschen. Diese Seminare haben ein vorgegebenes Thema, sind hinsichtlich Zeit und Ort festgelegt und können sich an eine bestimmte Zielgruppe richten.

Die Vorteile eines offenes Seminar sind:

  • Ein Ortswechsel und eine neue Umgebung wirken sich positiv auf den Trainingserfolg aus.
  • Die Teilnehmer haben die Chance, sich mit Kollegen anderer Branchen auszutauschen. Sie erweitern ihren Horizont.
  • Viele Trainingsteilnehmer finden den „Ausflug“ zu einem offenen Seminar als Auszeichnung und fühlen sich motiviert.
  • Ein offenes Seminar ist kostengünstiger als ein Inhouse Training, wenn die Zahl der Trainingsteilnehmer gering oder das Thema ausgefallen ist.
  • Die organisatorische Vorarbeit des entsendenden Unternehmens beschränkt sich auf die Unterbringung und die Reise. Bei kleinen Trainingsgruppen reduzieren sich auch hierdurch die Kosten.
  • Offene Seminare sind für Mitarbeiter zuweilen die einzige Möglichkeit, sich selbstbestimmt weiterzubilden, wenn sie die Kosten selbst tragen.
  • Ein offenes Seminar birgt die Chance, einen Trainer unter Realbedingungen kennenzulernen, um ihn später für ein Inhouse Training zu buchen.
  • 0211 540 99 700
  • Kontakt per Formular
  • info@german-rtm.de

Inhouseschulung

Eine Inhouse Schulung zeichnet sich dadurch aus, dass sie innerhalb des eigenen Unternehmens durchgeführt wird. Die Teilnehmergruppe ist meist homogen da sich die Teilnehmer kennen oder sogar zusammen arbeiten. Die Inhalte der Schulung werden in der Regel dem Unternehmensalltag entnommen. Das Ziel der Schulung besteht darin, spezifisches Wissen zu vermitteln, das für eine Lösungsfindung bzw. für die Erreichung der Zielsetzung unabdingbar ist.

Die Vorteile einer Inhouseschulung sind:

  • Die Inhalte der Schulung können auf den Betrieb abgestimmt werden
  • Informationsstand und Vorkenntnisse der Mitarbeiter können berücksichtigt werden
  • Die Anwendungsbeispiele werden direkt aus dem Unternehmen genommen bzw. auf dieses übertragen
  • Der Alltagsbezug der Schulungsinhalte ist zu jeder Zeit gegeben
  • Vertrauliche Informationen verlassen das Unternehmen nicht
  • Inhouse Schulungen sind meist kostengünstiger
  • Die Inhalte orientieren sich am aktuellen Kenntnisstand der Teilnehmer
  • 0211 540 99 700
  • Kontakt per Formular
  • info@german-rtm.de

E-Learning

E-Learning bezeichnet das selbstbestimmte Lernen mit elektronischen Medien. Digital und online. Die Lernmaterialien gibt es jetzt nicht mehr nur in Papierformat, sondern in einem bunten Medienmix auf einer Lernplattform aufbereitet.

Die Vorteile von E-Learning sind:

Zeit und Ort
Durch E-Learning haben Sie eine größtmögliche Flexibilität in zeitlicher und räumlicher Hinsicht. Im Sie sind nicht an fixe Termine gebunden, sondern können sich den Lehrgang ihren Ressourcen gemäß einteilen.

Kosten
Bei „normalen“ Schulungen ist die Anzahl der Teilnehmer begrenz. Beim E-Learning ist die Zahl von Anwendern bei elektronischen Lehrangeboten prinzipiell unbegrenzt. Es entfallen auch An- und Abreisekosten sowie Aufwendungen für Planung und Durchführung der Schulung.

Gleichbleibende Qualität
Da die Schulungsinhalte immer wieder die gleichen Inhalte haben, sind gibt es keine „Qualitätsschwankungen“. Der Erfolg der jeweiligen Maßnahme hängt nicht länger von der Tagesform des Dozenten ab, weshalb bei der Auswahl des passenden elektronischen Lehrangebots eine gleichbleibende Qualität garantiert ist.

Interaktivität
Es lassen sich interaktive Module wie Videos oder animierte Inhalte in den Kursen integrieren. Das macht das Lernen immer etwas interessanter. Auch die Bereitstellung von Tests und Lernstandsüberprüfungen am Ende einer Lektion können den langfristigen Lernerfolg sowie die Motivation deutlich erhöhen.

Mehrsprachigkeit
Je nach Programmierung lässt sich dasselbe E-Learning-Modul in verschiedenen Sprachen darstellen. Dies ermöglicht gerade in internationalen Unternehmen eine größere Individualität und höhere Anwenderfreundlichkeit, als dies bei klassischen Schulungen der Fall sein mag, die in den meisten Fällen unter Verwendung einer zentralen Basissprache durchgeführt werden.

  • 0211 540 99 700
  • Kontakt per Formular
  • info@german-rtm.de
Menü schließen