Adobe CC Trainings

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Adobe Seminaren.

Zum Seminar

Microsoft SQL Server 2016 - Workshop: Optimierung von Indizes

Zur Zeit sind keine Termine vergeben.

Preis
pro Person
€ 900,-
€ 1071,00 inkl. Mwst.
*Pflichtfelder

Mehr Informationen oder Fragen?

Unverbindliche Seminarberatung unter +49 211 54099 700 oder schreiben Sie uns:
info@german-rtm.de

Microsoft SQL Server 2016 - Workshop: Optimierung von Indizes

Seminarinformationen als PDF-Download

Dauer: 2 Tage

Lernen Sie in diesem Seminar, wie man durch die Optimierung von Datenzugriffsroutinen und Indizierungen bei SQL Servern die Performanceleistung enorm steigern kann. Durch optimale Indizierung und Datenzugriffsroutinen lassen sich bis zu 800% Performance gewinnen - durch teure Hardware nur etwa 10-80%.

Kursinhalte
-Ergebnisse mit der OUTPUT-Klausel ausgeben
-gespeicherte Systemprozeduren ausführen

Werkzeuge und Indikatoren zur Leistungsmessung

-Der Aktivitätsmonitor
-Ablaufsverfolgung und der SQL Server Profiler
-Windows Systemmonitor
-Dynamische Verwaltungssichten
-Statistische Systemfunktionen
-Gespeicherte Systemprozeduren
-Database Console Commands (DBCC)
-Hilfsprogramm SQLdiag
-Replay Markup Language(RML)-Dienstprogramme

Indizes verwenden

-Der Heap: Eine Tabelle ohne Index
-Der gruppierte Index
-Der nicht-gruppierte Index auf einem Heap
-Eingeschlossene Spalten
-Gefiltere Indizes
-Indizierte Sichten
-Columnstore-Indizes
-Indizes erstellen

Indizes verwalten

-Fragmentierung und Reorganisation
-Fehlende Indizes
-Überflüssige Indizes
-Index-Duplikate

Daten komprimieren

Abfragen analysieren und optimieren

-Ausführungspläne und Plancache
-Die Rolle von Statistiken
-Parametrisierte Abfragen
-Parameter Sniffing
-Physikalische JOIN-Operatoren
-Auffinden geeigneter Indizes

Auffinden problematischer Abfragen

-Überwachung durch dynamische Verwaltungssichten
-Mit dem Profiler arbeiten
-Datenauflistungen einsetzen
-Erweiterte Ereignisse verwenden

Physischen Datenbankentwurf optimieren
-Indexüberwachung mit Datenauflistungen
-Partitionierung mit Indizes

Neuerungen in SQL Server 2016

-Clustered Columnstore Index Verbesserungen
Query Store
Zielgruppe

IT-Professionals, Entwickler, Admins, Netzwerkverwalter u.Ä.

Vorkenntnisse

Intensiv-Training Programmierung - Datenspeicherung mit Microsoft SQL Server