Adobe CC Trainings

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Adobe Seminaren.

Zum Seminar

Projektmanagement-Fachmann GPM Qualifizierungslehrgang IPMA Level D

Finden Sie keinen passenden Termin?

Preis
pro Person
€ 3985,-
€ 4742,15 inkl. Mwst.
*Pflichtfelder

Mehr Informationen oder Fragen?

Unverbindliche Seminarberatung unter +49 211 54099 700 oder schreiben Sie uns:
info@german-rtm.de

Projektmanagement-Fachmann GPM Qualifizierungslehrgang IPMA Level D

Seminarinformationen als PDF-Download

Dauer: 10 Tage

Erreichen Sie das Projektmanagement IPMA Level D Zertifikat mit diesem anspruchsvollen Seminar. Neben den theoretischen Grundlagen, die Sie sicher auf die IPMA Zertifizierung vorbereiten, erlernen Sie vor allem Projektmanagement Methoden und Techniken aus der Praxis. Das Seminar wird durch einen von der IPMA / GPM zertifizierten und autorisierten Trainer geleitet.

Kursinhalte
Im IPMA Level D Seminar zum Projektmanagement Fach-mann / -frau GPM ® geht es darum, Projektmanagement anzuwenden und die Anwendungskompetenz bei den Teilnehmern zu trainieren.

Die reine theoretische Wissensvermittlung umfasst max. 30 % der Präsenzzeit. 70% der Zeit werden auf die Anwendung des Projektmanagements in Übungen und in den durchgängigen Fallstudien verbracht, deren Arbeitsergebnisse besprochen und vor dem Hintergrund der jeweiligen eigenen Praxis der Teilnehmer reflektiert werden.

Im IPMA Level D Seminar wird nicht künstlich zwischen Methoden und sozialer Kompetenz getrennt, sondern es werden die Kompetenzfelder verzahnt und ganzheitlich bearbeitet.

Treiber im Kurs sind die durchgängigen Fallstudien, die sich an einem idealtypischen Verlauf eines praxis-relevanten Projektes orientieren. Je nach Phase des Projektes werden die Teilnehmer aufgefordert, sich in einen theoretischen Teil des Projektmanagements einzuarbeiten und die praktische Anwendung des Gelernten im Kurs und in der Projektarbeit zu vertiefen.
Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Führungskräfte, Mitarbeiter und Nachwuchskräfte aus unterschiedlichen Bereichen, z. B. aus Konstruktion, Organisation, Informatik, Produktion, Vertrieb, Marketing oder Verwaltung, die überwiegend Projekte leiten oder neben ihrer Haupttätigkeit in Projekten mitarbeiten.

Vorkenntnisse
keine Vorkenntnisse erforderlich
Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Projekte selbständig auf der Basis des Kompetenzbasierten Projektmanagements PM3 und der ICB 3.0 (international competence baseline) der IPMA, dem Dachverband der europäischen Projektmanagement Verbände rational planen, abstimmen und steuern.

Methodik

Das IPMA Level D Seminar wird mit einer eintägigen Kick-Off-Veranstaltung begonnen. Hier wird der Gesamtablauf erklärt und die Gruppe auf die Zusammenarbeit vorbereitet.

In insgesamt drei Trainingseinheiten à drei Tagen werden die Themen des Projektmanagements auf die Fallstudien und Übungen übertragen.

Hier werden in Einzel- und Gruppenübungen, Präsentationen, Rollenspielen und Lehrgesprächen die unterschiedlichen Themen des Projektmanagements vertieft, erprobt und diskutiert.

Es wird dabei erwartet, dass die Teilnehmer sich auf die einzelnen Präsenztermine vorbereiten, so dass im Lehrgang keine "langatmigen theoretischen Vorlesungen" notwendig sind.

In einer eintägigen abschließenden Veranstaltung werden die Themen abgerundet und es wird auf die bevorstehende IPMA Level D Zertifizierung vorbereitet. Der zeitliche Abstand zwischen den einzelnen Trainingseinheiten liegt bei ca. vier Wochen.