Adobe CC Trainings

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Adobe Seminaren.

Zum Seminar

Agiles Projektmanagement

Finden Sie keinen passenden Termin?

Preis
pro Person
€ 1240,-
€ 1475,60 inkl. Mwst.
*Pflichtfelder

Mehr Informationen oder Fragen?

Unverbindliche Seminarberatung unter +49 211 54099 700 oder schreiben Sie uns:
info@german-rtm.de

Agiles Projektmanagement

Seminar für Einsteiger mit Volker Tantow

Seminar Agiles ProjektmanagementMit der Digitalisierung und Neustrukturierung vieler Bereiche der Arbeitswelt haben sich die Anforderungen an erfolgreiches Projektmanagement in den vergangenen Jahren revolutionär geändert. Die langfristigen und starren Planungen des klassischen Projektmanagements führen vermehrt zu Change Requests und auch zu kritischen Nachverhandlungen unzufriedener Auftraggeber. Durch die schnellen Änderungen der Rahmenbedingungen ist vielfach eine kontinuierliche Anpassung der Projektstrukturen erforderlich.

Als Antwort auf diese neuen Gegebenheiten haben sich in den letzten Jahren neue, agile Methoden des Projektmanagements herausgebildet. Ausgehend von den Grundätzen des sogenannten ‚Agilen Manifests‘ entwickelten sich unterschiedliche agile Methoden und Herangehensweisen, die unter dem Begriff 'Agiles Projektmanagement' Alternativen zum klassischen Projektmanagement bieten. Durch flexible Herangehensweisen, terminliche Beweglichkeit und eine offene Personalkultur kann man in agil geführten Projekten frühzeitig und schnell auf neue Anforderungen und Gegebenheiten reagieren. Mehr zu den unterschiedlichen Methoden des Projektmanagements finden Sie in unserem Überblicksartikel.

Zusätzlich zu unseren Schulungen im klassischen Projektmanagement nach GPM und PMI bieten wir deshalb jetzt auch Seminare zu den Grundlagen des Agilen Projektmanagements an.

Seminarinformationen als PDF-Download

Dauer: 2 Tage

Projekte finden zunehmend in einem Umfeld statt, das sich während der Projektlaufzeit ändert und ein kontinuierliches Anpassen der Projektstrukturen erfordert. Agiles Projektmanagement bietet die Möglichkeit, frühzeitig und schnell auf veränderte Anforderungen und Rahmenbedingungen zu reagieren. Dazu bedient es sich spezieller Methoden und Techniken, die ihren Ursprung im Toyota Produktionssystem haben und auch aus dem Lean Management oder Kanban bekannt sind. Dieses Seminar vermittelt Herangehensweisen des agilen Projektmanagements sowie ein Verständnis dafür, was es bei deren praktischem Einsatz zu beachten gilt. Anhand konkreter Projekte der Teilnehmer wird erarbeitet, wie ausgewählte agile Methoden sich auf Projekte innerhalb und außerhalb der IT übertragen lassen.

Kursinhalte
Grundlagen
- Agiles Projektmanagement - ein Überblick
- Unterschiede und Ergänzungen zu traditionellen Projektmanagement-Methoden
- Phasen eines agilen Projekts
- Stärken und Schwächen des Agilen Projektmanagements

Voraussetzungen/Rahmenbedingungen für agile Projekte
- Projektumfeld
- Werte und Prinzipien
- Anforderungen an agile Projekte auf technischer Ebene bei IT-Projekten
- Übertragbarkeit agiler Methoden auf Projekte außerhalb der IT

Agile Methoden
- Scrum, User Stories, Timeboxing, Inkremente, Sprint Backlog, Burndown Chats und weitere agile Herangehensweisen

Adaptive Planung und Entwicklung
- Agile Analyse und Design
- Vorgehensweisen für die Aufwandsschätzung
- Vorgehensweisen für agile Entwicklungen

Projektsteuerung
- Umgang mit Veränderungen im Projekt
- Stakeholdermanagement
- Problemerkennung und Problembehebung
- Risikomanagement
- Qualitätssicherung

Schlüsselfaktor Team
- Rahmenbedingungen für agile Teams
- Verantwortung, Zusammenarbeit und Commitment im agilen Team
- Effektive Team- und Selbststeuerung
- Kommunikation im Team

Kontinuierliche Verbesserung - Projektabschluss
- Tailoring - Adaptieren des Prozesses auf die eigenen Belange
- Wissensmanagement - die lernende Projektmanagement-Organisation
Zielgruppe

Projektleiter / Projektmanager; Auftraggeber und Auftragnehmer von Projekten; Controller und Mitglieder von Lenkungs- oder Steuerkreisen.

Vorkenntnisse

keine Vorkenntnisse notwendig.

Methodik

Kontrolle des Lernfortschritts (Methoden)
- Diskussion im Klassenraum
- Projektsimulation
- Fallstudie mit Musterlösungen und Aktivitäten